Dienstag, 19. Januar 2016

[Gemeinsam Lesen] 8


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ech, ich bin immer noch bei "Feierabend habe ich, wenn ich tot bin" und bin mittlerweile immerhin auf Seite 68.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Daneben gibt es unzählige Seminare und niedrigschwellige Angebote privater und öffentlicher Träger, die Stressmanagement, Zeitmanagement, Wellness oder Esoterik vielfältiger Art anpreisen."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bis jetzt hält das Buch, was es verspricht. Neben verschiedenen Faktoren, die Burnout begünstigen, werden Ursachen und Brennpunkte in der Gesellschafft genannt, die ebenfalls zu immer mehr ausgebrannten Arbeitnehmern führen. Außerdem geht der Autor auf die Phasen, die jemand im Burnout durchlebt, ein. Ich bin immer noch gespannt, auf die Lösungsvorschläge. (die hoffentlich noch kommen)

4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kannst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinnerung geblieben?
Hehe...also, ich erinnere mich noch daran, folgende Bücher für die Schule gelesen zu haben müssen:
Der Besuch der alten Dame
Willhelm Tell
Homo Faber
Die dunkle Seite des Mondes
Maria Stuart
Mutter Courage und ihre Kinder
Speak
Nathan, der Weise
Katz und Maus
Spontan fallen mir nicht mehr ein. Ich habe aber noch alle Schullektüren im Bücherregal stehen :)
Mit den meisten Büchern verbinde ich gute Erinnerungen...einfach weil ich viel zu gerne lese, um ein Buch nur aus dem Grund zu hassen, weil ich es in der Schule lesen "musste". Was mich gerade frustriert ist, dass ich sicher weiß, dass es noch mehr Bücher gab und ich mich nicht mehr dran erinnere. Mein Gedächtnis ist einfach fürchterlich...-_-

Bis nächste Woche bei "Gemeinsam lesen",

eure Jana


Edit 22:03 : Nach dem halbherzigen Stöbern (es sind wirklich viele Beiträge, die heute zur Aktion "Gemeinsam Lesen" gepostet wurden), muss und möchte ich jetzt nochmal kurz etwas ergänzen. Mein absoluter Favorit unter den Schullektüren, war "Speak", das wir im Englischunterricht gelesen haben. Ich habe damals so viele Stellen markiert im Buch und es drei oder vier Mal gelesen, weil es mir so unter die Haut ging und mich bewegt hat. Ich habe jetzt richtig Lust gekriegt, es nochmal zu lesen und dann wird es hier auch eine Rezension geben. Den Inhalt jetzt kurz zusammen zu fassen kriege ich auf die Schnelle nicht hin ;) Gute Nacht!



Kommentare:

  1. Hallo Jana, :)
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Einige deiner Schullektüren habe ich auch in der Schule gelesen. :) "Der Besuch der alten Dame" fand ich gut. :) "Homo Faber" dagegen gar nicht. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Jana!
    Du scheinst ja noch richtig gute Erinnerungen an die Schule zu haben :D Ich hab das fast alles verdrängt.
    Bin heute übrigens zum ersten Mal auf deinem Blog und bleibe direkt als Followerin.
    Hier ist mein gestriger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Dein aktuelles Buch kenne ich auch nicht, aber ich hoffe, dass deine erhofften Lösungsvorschläge noch kommen und auch hilfreih sind. :)

    Du hast ja echt eine Menge gelesen in der Schule bzw. kannst dich an viele erinnern. Vielleicht ist meine Schulzeit auch einfach zu lang hin. ;)

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana!

    Ich schaffe es endlich einmal auch meinen Beitrag bei dir zu lassen :) Irgendwie bin ich die letzte Tage zu nichts gekommen.

    Wow.. so viele Bücher in der Schule.. wenn ich darüber nachdenke, haben wir eigentlich nur recht aktuelle Literatur gelesen (außer Die Verwandlung von Kafka).. aber der Titel Speak sagt mir etwas.. vielleicht habe ich das irgendwo in meiner Büchersammlung haha
    Ich bleibe dir in jedem Fall als Leserin erhalten und hoffe noch mehr von dir zu lesen :)

    Alles Liebe
    Minnie

    AntwortenLöschen

Hallo Du,
wie schön, dass du dich hierher verirrt hast.Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern!


PS: Und ich freue mich natürlich immer über Kommentare und Feedback....das geht übrigens auch anonym ;)