Samstag, 24. Januar 2015

[NiR] Neu im Regal


Eigentlich wollten wir gestern nur Klopapier, Wasser und Eier kaufen. Dummerweise sahen die zwei großen Gitterkästen mit Mängelexemplaren sooooo verlockend aus, dass ich ins Stöbern kam und schließlich mit 10 neuen Bücher beladen ins Auto stieg...Ech. Immer dieser Zwang, Bücher aus ihrem tristen Dasein auf dem Wühltisch zu befreien. 


 
Los geht es mit drei Exemplaren, die lustigerweise alle in die Sparte "Blutsauger" fallen. Von Michelle Rowen habe ich früher schon mal was gelesen und werde ich nun wieder lesen und mir gleich ein neues Buch einverleiben. Die Parodie zu Stephenie Meyers erfolgreicher Buchserie ist seeeehr dünn und ich weiß noch nicht, was ich davon halten werde. Buch Nummer drei ist von der Aufmachung Buch Nummer eins sehr ähnlich. Ich hoffe, es ist trotzdem gut *Daumen drück*



Die nächsten drei Bücher sind - allein von der Gestaltung des Covers her - eher ins Genre "Liebe" einzuordnen. Nora Roberts ist hoffe ich allen bekannt und auch ihr Schreibstil und die Inhalte ihrer Bücher ;) "Besser als Liebe" habe ich mitgenommen, weil....? Und "Über den grünen Klee geküsst" musste ich mitnehmen, da die Autorin so heißt wie ICH und ihr Nachname der Mädchenname meiner Mutter ist :D





Von "Frau Freitag" habe ich schon so einiges gehört und jetzt, wo es im Angebot war, habe ich einfach zugegriffen und lasse mich überraschen. "Liebt mein Mann unseren Dackel mehr als mich" hat mit seinem Titel sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Ich konnte einfach nicht widerstehen. "Mein Blinddarm blieb in Bombay" hatte da einen ähnlichen Effekt. Ich hoffe, ich kriege was zu Schmunzeln.








 "Der König von Helsinki" war ein Muss für mich, die ich selbst 18 Monate in Finnland gelebt habe. Ich freue mich immer, Bücher über Finnland zu finden und zu lesen, weil sie mich an all die schönen Dinge erinnern, die ich dort erlebt habe.






Völlig unzusammenhänged dazu, gibt es noch drei weitere Bücher, die ich im Laufe der nächsten Wochen lesen werde. Meine Kollegin und gute Freundin hat mir mehrere Bücher ausgeliehen, von denen sie (und ich) hofft, dass sie mir gefallen. Und sie hat mir einen total lieben Brief geschrieben, aus dem ich nun zitieren werde:

"Belladonna" - Karin Slaughter schreibt sehr spannende, mitreißende, teilweise brutale Thriller; ich mag sowas.
"Artemis Fowl 1+2" - Ein junges Genie, klug und gerissen, mit einem Hang zum Übernatürlichen; ich habe ihn in mein Herz geschlossen.
"Wo ist Walter" - Ein Wimmelsuchbuch, gar nicht so leicht, aber schön.




13 Bücher, die zu meinem bis jetzt ungezählten SUB dazukommen, aber ich bin optimistisch und freue mich schon auf alle die neuen, belesenen Abenteuer!
Ein schönes Wochenende, eure Jana

Kommentare:

  1. Liebe Jana,

    mit "Verliebt, verlobt, verbissen" hast du dir den letzten Band der Reihe gekauft. Und diese Bücher bauen auf einander auf. Glücklicherweise habe ich alle Bücher rund um Sarah und Thierry im Regal stehen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch Band 1 und 2, da ich sie mir gekauft habe, als du sie mir damals vor viiiiielen, viiiielen Jahren empfohlen hast. Aber da ich ja auch so genug Lesestoff habe und schon drei Bücher von dir in meinem Bücherregal liegen, brauchst du mir die erst Mal nicht auszuleihen ;)

      Löschen

Hallo Du,
wie schön, dass du dich hierher verirrt hast.Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern!


PS: Und ich freue mich natürlich immer über Kommentare und Feedback....das geht übrigens auch anonym ;)